Zentrale Jahrestagung 2019

Der Landwirtschaftliche Buchführungsverband lädt Sie herzlich ein zur ordentlichen Mitgliederversammlung und zur Jahrestagung

am Dienstag, 29. Januar 2019
in den Holstenhallen, Neumünster

Die Fachtagung steht in diesem Jahr unter dem Leitthema

Unternehmensnachfolge – 
Übertragen - Vererben - Verkaufen

Delegiertenausschuss, Vorstand, Geschäftsführung, die Steuerberater/innen der örtlichen Bezirksstellen freuen sich auf die persönliche Begegnung mit Ihnen.
Gäste sind herzlich willkommen!

9:30 Uhr Ordentliche Mitgliederversammlung

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Jahresbericht 2017/18
  3. Bericht über die Prüfung der Jahresrechnung
  4. Wahlen zum Delegiertenausschuss
  5. Verschiedenes

10:15 Uhr Pause

10:30 Uhr Fachtagung

10:35 Uhr Grußworte

11:00 Uhr 

Betriebsnachfolge als unternehmerische Herausforderung:  Frühzeitige Planung – Klare Regelungen – Erfolgreiche Umsetzung!
Dr. Bernd von Garmissen, Rechtsanwalt für Agrarrecht und Landwirt,
Rechtsanwälte Dr. v. Garmissen, Hartz & Eulert, Göttingen 

Moderation
Dr. Thomas Tanneberger, Chefredakteur der Bauernzeitung, Berlin

12:00 Uhr Mittagspause

 

Vorträge am Nachmittag in drei parallelen Fachforen:


13:30 Uhr Forum A: Konzepte

13:30 Uhr

Bestimmungsgründe für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge –
eine empirische Analyse

Prof. Dr. Jan-Henning Feil, Georg-August-Universität, Göttingen

14:00 Uhr 

Nachfolge in Familienunternehmen bewusst gestalten –  
Stolpersteine in der Praxis vermeiden –
über was geredet werden sollte: wer, was, wann, wie, warum …

Christine Tönnsen, Landwirtin, Coach & Mediatorin, Wismar 

14:30 Uhr

Nach der Übernahme ist vor der Übergabe: Vorsorgeregelung, Testament, Ehevertrag, Notfallordner … –
von der Vorsorge  für Not- oder Schicksalsfälle bis zur Planung der konkreten  Betriebsnachfolge

Dr. Modest von Bockum, Rechtsanwalt, Notar, Cornelius + Krage  Rechtsanwälte, Kiel

Moderation:
Michael Müller-Ruchholtz, Justiziar, Bauernverband  Schleswig-Holstein, Rendsburg 


13:30 Uhr Forum B: Verträge

13:30 Uhr

Schwerpunkte bei Überlassungsverträgen in  Familienunternehmen: Altenteil, Nachabfindungen, hoffreies  Vermögen, Rückfallklauseln … 
Dr. Andreas Piltz, Rechtsanwalt, Notar, Steuerberater,  Lauprecht Rechtsanwälte Notare

14:00 Uhr 

Betriebsverkauf oder -verpachtung an fremde Dritte:  
Worauf bei Vertragsgestaltungen geachtet werden sollte!

Ingo Glas, Rechtsanwalt, Rechtsanwälte Geiersberger Glas & Partner, Rostock

14:30 Uhr

Steuerliche Tücken bei der Übertragung bereits ausgelaufener oder verpachteter Betriebe
Sebastian Nehls, Steuerberater, Landwirtschaftlicher  Buchführungsverband, Kiel

Moderation:
Erwin Hack, Steuerberater, Landwirtschaftlicher Buchführungsverband, Kiel


13:30 Uhr Forum C: Umsetzung 

13:30 Uhr 

Vom Hofnachfolger zum erfolgreichen Unternehmer –  persönliche Stärken richtig einschätzen und umsetzen
Gabriele Hansen, Treurat + Partner Unternehmensberatung, Kiel

14:00 Uhr 

Die Betriebsnachfolge erfolgreich umsetzen:
Verantwortung übertragen, Verantwortung übernehmen, Konflikte erkennen und auflösen, Frieden und Vertrauen in  der Familie sichern …

Peter Friedrichsen, Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein, Rendsburg

14:30 Uhr

Durch rechtzeitige Planung und Gestaltung erbschaft- und  schenkungsteuerliche Fallstricke umgehen
Ines Marquardt, Steuerberaterin, Landwirtschaftlicher  Buchführungsverband, Kiel

Moderation:
Torsten Müller, Treurat + Partner Unternehmensberatung, Kiel 


15:00 Pause

15:30 Uhr

Podiumsdiskussion im Plenum

Moderation
Dr. Thomas Tanneberger, Chefredakteur der Bauernzeitung, Berlin

Schlusswort
Hilmar Kellinghusen

16:00 Uhr Ende der Fachtagung

Ausklang der Jahrestagung
Treffen Sie sich mit Berufskollegen, Geschäftspartnern, unseren Beratern und Referenten in zwangloser Runde zu einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch.

16:30 Uhr Ende der Jahrestagung