Einkommensteuertarif 2016 (Splittingtarif) - L&W 1/2017
04.27.2017

Einkommens- und Steuerglättung für Land- und Forstwirte

Wer profitiert?

Nach langem Hin und Her einigten sich Bundesregierung und Bundesrat im Dezember 2016 auf ein neues Hilfspaket für die Landwirtschaft. Angesichts der in vielen Betrieben äußerst angespannten wirtschaftlichen Situation infolge der anhaltenden schwierigen Lage auf den Erzeugermärkten haben die Europäische Union und der deutsche Gesetz geber verschiedene Fördermaßnahmen erlassen. So wer den Liquiditätsbeihilfen an aktive Milcherzeuger gewährt, die ihre Milchanlieferung gegenüber einem fest definier ten Bezugszeitraum nicht erhöhen. // weiter »


Steuern und Rechnungswesen

01.01.2010

Faktische Mitunternehmerschaft bei Ehegatten Voraussetzung für das Vorliegen einer derartigen Mitunternehmerschaft sei laut Bundesfinanzhof (BFH), dass der Umfang der jeweils zur Verfügung gestellten landwirtschaftlichen Grundstücke vom Flächenumfang her nicht unerheblich ist. // weiter »

01.01.2010

Neue Größenklassen für Betriebsprüfung Die Finanzverwaltung teilt grundsätzlich Betriebe für Zwecke der Betriebsprüfung in drei verschiedene Größenklassen ein und zwar in Groß-, Mittel-, Kleinbetriebe. // weiter »

01.01.2010

Photovoltaik In den letzten Jahren hat die Zahl der Photovoltaikanlagen auf Häusern und Scheunendächern stark zugenommen. Grund dafür ist die gute und sichere Rendite, die mit solchen Anlagen erzielt werden kann. // weiter »

01.01.2010

Einkommensteuer Weihnachtszeit ist Spendenzeit. Die Bereitschaft vieler Menschen, für einen guten Zweck zu spenden, nimmt zum Jahresende deutlich zu. // weiter »

01.01.2010

Landwirt als Vermieter Die Gewinnermittlungsart gemäß § 13 a EStG – Gewinnermittlung nach Durchschnittssätzen – hat für diejenigen landwirtschaftlichen Betriebe, die sie anwenden können – nicht mehr als 20 Hektar selbstbewirtschaftete Fläche der landwirtschaften Nutzung und 50 Vieheinheiten –, erhebliche Vorteile. // weiter »

12...56575859606162636465