10.08.2018

…Dürre setzt Milchviehbetriebe erneut massiv unter Druck

Erste Jahresabschlüsse 2017/18 signalisieren zwar eine wirtschaftliche Erholung, aber …

Milchviebetriebe Schleswig-Holstein - pauschalierend (L&W 3/2018)

Die norddeutschen Milcherzeuger blicken auf wirtschaftlich magere Jahre zurück. Die erste statistische Auswertung von Jahresabschlüssen des gerade abgeschlossenen Wirtschaftsjahres 2017/18 zeigt zwar Signale einer wirtschaftlichen Erholung nach der Milchpreiskrise – jedoch verdüstern die absehbaren Auswirkungen der extremen Dürre dieses Sommers wieder die Aussichten für das gerade angebrochene Wirtschaftsjahr 2018/19. Die ersten Jahresabschlüsse für das Wirtschaftsjahr 2017/18 belegen eine wirtschaftliche Erholung in vielen Milchviehbetrieben im Beratungsgebiet des Landwirtschaftlichen Buchführungsverbandes. // weiter »


Betriebswirtschaft

07.01.2010

Auf einen Blick: Getreidebetriebe 2009/10 Die Ernte 2009 brachte überwiegend hohe Hektarerträge – in vielen Fällen wurden die Schwellen von 95 dt/ha beim Getreide beziehungsweise 50 dt/ha beim Raps überschritten. // weiter »

01.01.2010

Hofnachfolge Erben landwirtschaftlicher Betriebe müssten eigentlich Glückspilze sein. Doch so rosig ist das Hoferben nicht: Die Höfe stehen in hartem Wettbewerb, der wirtschaftliche Erfolg muss sowohl das Einkommen für die eigene Familie als auch teilweise das der Altenteiler sichern; weichende Erben beanspruchen einen finanziellen Ausgleich. // weiter »

01.01.2010

Die Situation der Milchviehbetriebe … … ist nach wie vor angespannt, was sich bereits aus einer Stichprobe von 346 Betrieben angedeutet hatte, über die wir in Land & Wirtschaft Ausgabe 3/2009 berichteten. // weiter »

01.01.2010

Auf einen Blick: Getreidebetriebe 2008/09 Nach dem Ausnahme-Wirtschaftsjahr 2007/08 ist in der jüngst abgeschlossenen Wirtschaftsperiode 2008/09 wieder der wirtschaftliche Alltag eingekehrt: Die Ernte 2008 brachte zwar in vielen Betrieben Spitzenerträge; die Ertragssteigerungen konnten jedoch den Rückgang der Getreidepreise nicht ausgleichen. // weiter »

01.01.2010

Risikogerechtes Zinssystem (RGZS) Je besser die wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers (Bonität) und je werthaltiger die gestellten Sicherheiten desto niedriger der Zinssatz: // weiter »

123456789101112